Heilpraktikerpraxis und TCM Diplomtherapeutin

TCM Therapie

MONTAG bis DONNERSTAG praktiziere ich in der TCM Ambulanz Bad Kötzting.

FREITAG bin ich in eigener Praxis Treffelstein Kleeberg tätig.

TCM Kräutertherapie

tcm-chinesische-kraeuter

Mit ihren uralten überlieferten Rezepturen ist die Kräutertherapie noch immer oder gerade heute wieder eine wirksame Alternative zur Schulmedizin.

Ich verwende vorwiegend Wurzeln, Rinden, Blüten und Blätter aber auch Mineralien und tierische Bestandteile die jedoch immer Deutsche Apothekenqualität aufweisen und aus Spezialapotheken geliefert werden. Ich mische immer individuelle Rezepturen für die jeweilige Indikation und den einzigartigen Patienten an.

„ Die Summe des Ganzen ist mehr als seine Teilchen“, deshalb verwende ich keine einzelnen Stoffe sondern ganze Pflanzenteile.

Die Kräuter werden als Brühe (Dekokt), Sirup oder Tinktur getrunken oder als Umschlag, Creme, Nasenöl oder Gurgelwasser verwendet. Bei chronischen Leiden können sie über Jahre angewendet werden. In akuten Fällen reicht manchmal schon eine Anwendung von Tagen.

(Zusatz- und Privatkassen beteiligen sich zum Teil an den anfallenden Kosten.) !


Fernöstliche Gesprächstherapie mit Meditation

header-yoga-medidation-tcm-guru-welle-1400

Mahad Magandi hat einmal gesagt: „Wer Frieden auf der Welt schaffen möchte, muss erst den Frieden in sich selbst finden. „ Wenn wir unseren Gefühlen bewusst werden unser Denken und Handeln daraufhin verändern, verändert sich unser Umgebungssystem und unser Lebensweg. Verbesserung einer äußeren Situation findet immer seinen Anfang in einer veränderten Sichtweise unserer Selbst.

In der fernöstlichen Denkweise gehören Geist und Körper untrennbar zusammen. In der fernöstlichen Philosophie stellen wir Geist (DENKEN) und eine Körperseele (FÜHLEN) gleichermaßen wichtig zueinander. Die Komunikation mit  unserer  Körperseele ist uns in unserer Gesellschaft abhanden gekommen. Wir fühlen uns oft vom Hals abwärts taub und abgeschnitten und haben verlernt  unsere Gefühle bewußt wahr zu nehmen. In unserer Gesellschaft sind Gefühle meist  unerwünscht. Das DENKEN wird in den Vordergrund gestellt. Wer wir sind, was wir im Leben durch unseren Verstand erreichen erscheint vielen Menschen  wichtiger als mit dem eigenen  Gefühlsleben im Reinen zu sein.

Gefühle in uns wahr zu nehmen, ist der Schlüssel um uns besser kennen zu lernen und um unschöne Verhaltensweisen bewußt wahrzunehmen, sie zu erkennen und zu verändern. Wer seine schlechten Gefühle verdrängt – verdrängt gleichzeitig auch Glücksgefühle! Und ein spontanes, leichtes, glückliches Leben ist nicht mehr möglich. Freude und Leid liegen auch hier direkt beieinander( Yin/ Yang). Jeder von uns hat eigene Muster seit der Kindheit unbewußt gesammelt mit denen er unschöne Gefühle verdrängt. Heißhunger, Süchte, Innere Unruhe, Schlafstörungen,  Nackenverspannung, Überlastungsgefühle bis hin zu Ängsten, Bluthochdruck, chronischen Erkrankungen bei denen sich keine äußeren körperlichen Außlöser finden, werden oft durch unterliegende Verdrängungsmechanismen ausgelöst. Fragen wie:

Warum mach ich mir immer so viel Stress? Warum kann ich nicht einfach mal Ruhe machen? Warum ist mein  Leben so anstrengend! Warum werde ich immer dünnhäutiger und ängstlicher! Warum werde ich immer unglücklicher und habe eigendlich keinen Grund dazu! EIGENDLICH ist alles gut aber!……..Sammeln Sie Mut und Neugierde und gewinnen Sie mehr Bewußtsein durch das Kennenlernen ihrer Körperseele. Machen Sie sich auf den Weg und lernen Sie gezielt  Konzentration – Klarheit – und liebevolles Handeln mit sich und ihrer Umwelt.

Zen Übungsbeispiel:

Das Erleben des gegenwärtigen Augenblicks besteht aus der Konzentration auf ihren Alltag. Zu lernen sich nur auf die gerade in diesem Augenblick ausgeübte Tätigkeit zu konzentrieren ohne dabei irgendwelchen anderen Gedanken nach zu gehen oder sich aus der Ruhe bringen zu lassen – eine „Gedankenflut“ (Stress) zu vermeiden.

ZEN “ ist nicht etwas Aufregendes, sondern Konzentration auf deine alltäglichen Verrichtungen.“

(Shunryu Suzuki)

Sind wir konzentriert können wir bewusst das Wesentliche vom Unnützen unterscheiden und in ein klares, ruhiges und friedvolles Handeln kommen.

(Zusatz- und Privatkassen beteiligen sich zum Teil an den anfallenden Kosten.)


Systemische Gesprächstherapie

budda-traditionelle-chinesische-medizin

angelehnt an den festgelegten Lebenszyklen der traditionell chinesischen Wandlungsphasentheorie.

Einzel-, Ehe-, Paar- und Familienberatung in Treffelstein.

(Zum Teil kann eine Kostenübernahme bei vorliegender HP Zusatzversicherung oder bei Privater KV erfolgen. Bitte fragen Sie Ihre Krankenversicherung)